Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Einsatzbilanz eines weiteren DRF-Teampartners

14.03.2008

Fresach (CH) ::  Die ARA-Flugrettungs GmbH veröffentlichte kürzlich ihre Bilanz für das Jahr 2007. Demnach flog der Standort Fresach (Rufname „RK 1“) knapp 660 Einsätze und der Standort Reutte („RK 2“) rund 700 Einsätze.

In Reute stellt die ARA-Flugrettungs GmbH auch ein Notarzteinsatz Fahrzeug (NEF). Diese bodengebundene Alternative kommt unter anderem auch im Stadtgebiet von Reutte zum Einsatz und wurde im letzten Jahr insgesamt 124 mal eingesetzt.

Am Standort Fresach ist im Gegensatz zur Station in Reute eine Winde vorhanden, mit dieser wurden 49 Einsätze durchgeführt. Bei etwa 7 Prozent aller Einsätze wurde das Fixtau eingesetzt. Knapp 200 Einsätze führten die beiden Rettugshubschrauber in Deutschland durch (Anforderungen durch Rettungsleitstellen in Deutschland).

Im Vergleich zu umliegenden Luftrettungsstationen liegen die Einsatzzahlen der ARA-Flugrettung-Stationen in einem vergleichbaren Rahmen. Die in der Nähe von Reutte liegenden Stationen des ÖAMTC flogen im Jahr 2007 in Innsbruck 794 Einsätze („Christophorus 1“) und in Landeck/Zams 654 („Christophorus 5“).

 
Autor(en)
HRG