Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Erstmals im Bild online: Die neue D-HDRM in Dresden

10.10.2006

Dresden (SN) ::  Ein neuer Hubschrauber mit dem Steiger-Stern auf dem Rumpf und der Finne fliegt ab sofort über Dresden für die Luftrettung - rth.info freut sich, Ihnen hiervon die ersten Bilder zeigen zu können: Die Deutsche Rettungsflugwacht (DRF) setzt in der sächsischen Landeshauptstadt seit Kurzem die neu beschaffte "D-HDRM" des Typs Eurocopter EC 135 ein. Am 05.10. war die Maschine mit der Seriennummer (c/n) 503 noch in Karlsruhe / Baden-Baden fotografiert worden - mit fertig gestellter Lackierung. Das wohl erste Sighting der D-HDRM gab es in Baden-Baden am 29.08.2006, als der Hubschrauber noch in den Eurocopter-Werksfarben bei der DRF-Werft stand.

Die Beschaffung der D-HDRM war Teil der Flottenerneuerung, welche derzeit nötig ist um die verbliebenen Bestände der in die Jahre gekommenen BO 105 CBS auszumustern. Diese dürfen gemäß neuen luftfahrtrechtlichen Bestimmungen aufgrund ihrer Leistung nur noch bis Ende 2009 für die Luftrettung genutzt werden.

In Dresden gelangen Johannes Herrmann am 08.10.2006 zwei Aufnahmen der D-HDRM als "Christoph 38" am Flughafen, wo die Maschine stationiert ist. Nachdem die DRF bereits seit Jahren an der Luftrettungs-Station Dresden beteiligt gewesen war, hatte sie den Flugbetrieb im Januar diesen Jahres schlussendlich von der Bundespolizei übernommen (rth.info berichtete, vgl. Nachrichten-Archiv 2006).

 
Autor(en)
PPR
Wir danken für Unterstützung:
Johannes Herrmann