Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

14. April: 40 Jahre “Christoph 16“ – Tag der offenen Tür am 27. Mai

14.04.2018

Saarbrücken (SAA) ::  Heute vor auf den Tag genau 40 Jahren, am 14. April 1978, wurde auf dem Saarbrücker Winterberg ein Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) des Bundes vom Typ BO 105 in Dienst gestellt. Rund 18 Jahre später, am 1. Juli 1996, übernahm die ADAC Luftrettung den Flugbetrieb des “Christoph 16“ vom Katastrophenschutz – zunächst ebenfalls mit einer BO 105. Im Jahr 1999 wurde diese schließlich durch eine moderne EC 135 ersetzt.

Von 1978 bis 1996 flog in Saarbrücken ein Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) des Bundes vom Typ BO 105

Von 1978 bis 1996 flog in Saarbrücken ein Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) des Bundes vom Typ BO 105
Foto: Holger Scholl

Drei Jahre nach der Übernahme ersetzte der ADAC seine BO 105 durch eine moderne EC 135

Drei Jahre nach der Übernahme ersetzte der ADAC seine BO 105 durch eine moderne EC 135
Foto: Holger Scholl

Die ADAC Luftrettung feiert dieses runde Jubiläum am Sonntag, den 27. Mai mit einem Tag der offenen Tür. Von 11 bis 17 Uhr öffnet die im Jahr 2012 errichtete und ein Jahr später offiziell in Betrieb genommene neue ADAC-Luftrettungsstation ihre Pforten für das Publikum. Parallel dazu lässt auch das Klinikum Saarbrücken – allerdings erst ab 12 Uhr – einen Blick hinter seine Kulissen zu. Das neue Städtische Klinikum auf dem Winterberg wurde nämlich vor auf den Tag genau 50 Jahren, am 27. Mai 1968, bezogen. Weitere Informationen können den externen Links im Kontextbereich dieser News entnommen werden.

2012 begann der Umbau der ADAC-Luftrettungsstation auf dem Winterberg

2012 begann der Umbau der ADAC-Luftrettungsstation auf dem Winterberg
Foto: Jörn Fries

 
Autor(en)
Jörn Fries