Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Bus beschädigt Rotorblatt

30.07.2015

Deggendorf (BAY) ::  Am Nachmittag des 30. Juli 2015 kam es im Niederbayerischen Schöllnach im Landkreis Deggendorf zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Mofa beteiligt war. Die Leitstelle entsandte unter anderem auch den Straubinger Rettungshubschrauber „Christoph 15“ zur Einsatzstelle. Der Pilot von Christoph 15 landete die EC 135 auf einer geteerten Fläche, welche früher von der dortigen Verkehrsschule genutzt worden war.

Während der Unfallaufnahme benutzte ein Busfahrer den Platz zum Wenden seines Fahrzeuges, wobei er ein Rotorblatt des abgestellten und unbesetzten Hubschraubers übersah und touchierte. Daraufhin kam es zur Zertrümmerung der Frontscheibe des Busses, der vermutlich weitaus größere Schaden wird jedoch von dem beschädigten Rotorblatt ausgehen. Je nach Ausmaß der erforderlichen Instandsetzungsmaßnahmen kann sich dieser durchaus in sechsstelliger Höhe bewegen.

Genaueres hierzu wird jedoch erst nach Inspizierung durch Techniker vor Ort feststehen. Ob und wie die Maschine abtransportiert wurde, ist ebenfalls nicht bekannt. Mittlerweile dürfte Christoph 15 jedoch wieder mit einer Ersatzmaschine einsatzbereit sein. Die leicht verletzte Mofafahrerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, weitere Personen wurden bei den Unfällen nicht verletzt.

Ergänzung vom Abend des 2. August 2015

Wie der Webseite pnp.de zu entnehmen war, erfolgte der Abtransport auf einem Tieflader. Die Webseite (ergänzt in unseren Weblinks) zeigte auch entsprechende Bilder.

 

Nachrichten zu diesem Thema im Archiv

Autor(en)
MST