Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Dinkelsbühl: Christoph 65 fliegt ab September

09.06.2015

Dinkelsbühl (BAY) ::  Wie ADAC Luftrettung gGmbH und Landratsamt Ansbach auf Anfrage von rth.info übereinstimmend mitteilten, wird “Christoph 65“ Anfang September 2015, also rund zweidreiviertel Jahre nach der Entscheidung für den Standort Dinkelsbühl-Sinbronn, seinen Dienst am dortigen ADAC-Luftrettungszentrum aufnehmen. Am Mittwoch, den 2. September wird es einen offiziellen Festakt geben, teilte der ADAC ergänzend mit.

Ob es für die Bevölkerung darüber hinaus auch einen Tag der offenen Tür oder Ähnliches geben wird, steht allerdings noch nicht fest. ADAC Luftrettung und der zuständige Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach (ZRF AN) stehen bezüglich weitergehender Planungen derzeit noch in Gesprächen.

Im Januar 2013 hatte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) Dinkelsbühl-Sinbronn als 15. bayerischen RTH-Standort auserkoren, nachdem die von ihm avisierte Verlegung des ITH “Christoph Nürnberg“ als Dual-Use-RTH in den Raum Nordschwaben/Westmittelfranken unter anderem am Veto des Nürnberger Oberbürgermeisters Dr. Ulrich Maly (SPD) gescheitert war. Seinerzeit ging Herrmann noch von einer Betriebsaufnahme im Laufe des Jahres 2013 aus (rth.info berichtete fortlaufend).

Zum Einsatz kommen wird in Dinkelsbühl eine EC 135, wie die ADAC Luftrettung gGmbH auf Anfrage bestätigte.

 

Nachrichten zu diesem Thema im Archiv

Autor(en)
Jörn Fries