Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

REGA baut mit Heli-Linth AG neue Basis

29.12.2014

Mollis (CH) ::  Seit April 2010 betreibt die REGA am Flugplatz des schweizerischen Mollis den Rettungshubschrauber „Rega 12“. Doch die Stationsgebäude, die man sich mit dem kommerziellen Hubschrauberbetreiber „Heli-Linth AG“ teilt, bieten nicht mehr ausreichend Platz, um dem täglichen Betrieb gerecht werden zu können. So soll auf dem Flugplatzareal eine komplett neue Station entstehen, heißt es in einer Mitteilung des Glarner Regierungsrates. Gestärkt wird das Vorhaben sicherlich auch durch neue Luftfahrtvorschriften, die beispielsweise einen direkten Zugang zur Start- und Landebahn und größere Sicherheitsabstände, wie zum öffentlichen Verkehr, fordern.

„Mit den Ausbauplänen geben die Rega und die Heli-Linth AG ein starkes Bekenntnis zum Standort Mollis ab“, liest man weiter. Die Standortfrage der Flugbetreiber stehe nämlich in direktem Zusammenhang mit der Umnutzung des Flugplatzes Mollis in einen zivilen Flugplatz.

Laut dem Regierungsrat sollen spätestens im zweiten Quartal 2015 die Planungen begonnen werden, um die Realisierung im Laufe des darauffolgenden Jahres durchführen zu können. Mit der Fertigstellung sei dann, so die zwei Betreiber, fünf bis zehn Jahre später zu rechnen.

 
Autor(en)
MST