Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Auch der ADAC bringt wieder einen Kalender heraus

15.12.2014

München (BAY) ::  “Neues Design – bewährte Qualität!“ So bewirbt der ADAC e. V. auf seiner Homepage die ADAC-“Christoph“-Kalender-Edition 2015. Die zwölf Monatsblätter des 2015er Kalenders zeigen die gelben ADAC-Rettungshubschrauber im täglichen Einsatz.

Auf Anfage von rth.info teilte Angela von Nippold, Leitung Außenkontakte und Netzwerk (LAN) der ADAC-Luftrettung gGmbH, mit, dass “dieses Jahr die Konzeption, Bildauswahl und Produktion des Kalenders direkt über die ADAC-Zentrale durchgeführt und nicht wie in der Vergangenheit über den Werner Wolfsfellner MedizinVerlag (entsprechend den ADAC-Einkaufsrichtlinien über den zuständigen Fachbereich des ADAC e. V.)“ wurde.

In seinem Format und in seiner Form bleibt der erstmals eigenproduzierte ADAC-Kalender der Wolfsfellner‘schen Tradition treu, hingegen wurde das Layout, so von Nippold, “aufgefrischt und modernisiert“. Der ADAC-Hubschrauber ist nun immer vollständig abgebildet, der Hintergrund dagegen entsättigt. Weiterhin ist auffällig, dass alle abgebildeten Hubschrauber anstatt der Wort-/Bildmarke “ADAC Luftrettung GmbH“ nurmehr den Schriftzug “ADAC Luftrettung“ tragen  – in einigen Fällen gelang dies nur mithilfe von Retuschen. Dies ist der Umfirmierung der ADAC-Tochtergesellschaft im Jahr 2013 geschuldet.

Der Kalender ist in limitierter Auflage erschienen und kostet 14,00 Euro zuzüglich Versandkosten in Höhe von 4,90 Euro. Er kann nur über den ADAC-Shop bestellt werden (siehe Weblink im Kontextbereich dieser News), da er keine ISBN hat.

 
Autor(en)
Jörn Fries