Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Lieferschwierigkeiten bei der EC 145 T2

16.03.2014

Donauwörth (BAY) ::  Beim deutsch-französischen Hubschrauberhersteller Airbus Helicopters, ehemals Eurocopter, gibt es Lieferschwierigkeiten beim neuen Modell EC 145 T2. Hiervon betroffen sind auch zwei der großen deutschen Luftrettungsorganisationen. Die DRF Luftrettung hat 25 neue Hubschrauber bestellt, die ADAC Luftrettung gGmbH 14 Exemplare. Bei beiden Betreibern sollten die ersten Maschinen zum Ende des vergangenen Jahres ausgeliefert werden. Genauere Angaben über die Dauer der Verzögerung liegen noch nicht vor, wie eine Pressesprecherin der ADAC Luftrettung gegenüber den Stuttgarter Nachrichten bestätigte. Die Schwierigkeiten bei der Auslieferung des neuen Modells werden jedoch keinerlei Einfluss auf den Einsatzbetrieb haben, da die BK 117, welche durch die EC 145 T2 ersetzt werden soll, einfach länger eingesetzt werde.

Angeblich seien Probleme mit der Zulassung bei der Europäischen Agentur für Flugsicherheit mit Sitz in Köln der Auslöser für die Verzögerung. Der Hersteller macht zu den Gründen keine näheren Angaben, rechnet jedoch im zweiten Quartal mit der Zertifizierung.

Bei der EC 145 T2 handelt es sich um eine verbesserte Version der EC 145 (BK 117 C2), welche unter anderem mit mehr Leistung, einem Fenestron-Heckrotor und einem neuen Cockpit ausgerüstet ist.

 

Nachrichten zu diesem Thema im Archiv

Autor(en)
Tobias Klein
Quelle(n):
Stuttgarter Nachrichten