Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Sinbronn: Zuschlag an Betreiber soll im Frühjahr 2014 fallen

11.10.2013

Dinkelsbühl (BAY) ::  Grünes Licht für den neuen, dann 15. bayerischen Luftrettungsstützpunkt am Flugplatz Dinkelsbühl-Sinbronn gab es seitens des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und der Krankenkassen als Kostenträger bereits vor gut einem halben Jahr (rth.info berichtete), der offizielle Bescheid folgte allerdings erst im August. Dies war Voraussetzung, um die Verhandlungen vor Ort vorantreiben zu können.

Wie Ansbachs Landrat Jürgen Ludwig (CSU) Anfang Oktober gegenüber dem Bayerischen Rundfunk (BR) in einem Rundschau-Interview erklärte, ist beabsichtigt, dass der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF) Ansbach das Luftrettungszentrum selbst baut. Gemeinsam mit der Stadt Dinkelsbühl sei man bereits “auf einem guten Weg“, um die Voraussetzungen hierfür zu schaffen. Die Ausschreibung werde im Frühjahr 2014 so weit sein, dass man dann den Zuschlag an einen privaten Betreiber erteilen könne. “Wichtig für den Standort im Raum Westmittelfranken“ sei es, dort “die gleiche medizinische Notfallversorgung aus der Luft zu haben wie in allen anderen Bereichen Bayerns auch“, ergänzte Dinkelsbühl Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer (ebenfalls CSU). Wenn alles weiter nach Plan laufe, könnte Ende 2014 der Betrieb aufgenommen werden.

 

Nachrichten zu diesem Thema im Archiv

Autor(en)
Jörn Fries
Quelle(n):
Rundschau-Beitrag des Bayerischen Rundfunks vom 5. Oktober 2013