Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

40-Jahr-Feier in Hamburg

22.08.2013

Hamburg (HH) ::  Das Bundeswehrkrankenhaus Hamburg feiert am kommenden Samstag, den 24. August, von 11 bis 17 Uhr mit einem Bürgertag das 40-jährige Jubiläum seines Rettungszentrums. Bundesweit bekannt durch die Fernsehserie „Die Rettungsflieger“ kennen die Hamburgerinnen und Hamburger „ihren“ Rettungshubschrauber vor allem durch die täglich fünf bis sechs Rettungseinsätze im Stadtgebiet sowie im Umland der Hansestadt.

1973 hob erstmalig ein Rettungshubschrauber vom Bundeswehrkrankenhaus in Wandsbek ab. Seither flog die Bundeswehr zehntausende Einsätze. 2006 übernahm die Bundespolizei den Rettungshubschrauber. Das Notarztteam sowie das Rettungszentrum gehören jedoch bis heute zum Bundeswehrkrankenhaus.

„Wir sind stolz auf die Leistungen unserer Rettungsflieger“, so Chefarzt Dr. Hoitz, „und feiern am Samstag (24. August) gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Hamburgs 40 erfolgreiche Jahre für die Luftrettung.“

Der Senator der Behörde für Inneres Herr Michael Neumann wird im Beisein des Chefs der Feuerwehr Hamburg, Herrn Oberbranddirektor Klaus Maurer, an die Anwesenden ein Grußwort sprechen.

 
Autor(en)
Pressemitteilung Feuerwehr Hamburg