Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Defekt verhindert Start von Christoph 2 am Einsatzort

27.05.2013

Hausen (BAY) ::  Nachdem sich am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall zwischen den Ortschaften Hausen und Roßbach in Unterfranken ereignet hatte, wurde der Rettungshubschrauber „Christoph 2“ von der BGU Frankfurt angefordert. Bei einem Überholmanöver auf der Kreisstraße wollte der Fahrer eines VW Polos ein Wohnmobil überholen und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Hyundai frontal zusammen. Die zwei Insassen des Hyundais kamen mit leichten Verletzungen davon, der 18-jährige Fahrer des VW Polo hingegen sollte mit Verdacht auf Beckenfraktur in ein Frankfurter Krankenhaus geflogen werden.

Nachdem der Verletzte in den Hubschrauber verladen wurde stellte der Pilot jedoch einen technischen Defekt an der Maschine vom Typ EC-135 T2i fest, weshalb ein Start vorübergehend nicht möglich war. Während ein Rettungswagen den Patienten zur Klinik brachte, wurde ein Techniker aus Kassel eingeflogen, welcher die Maschine noch vor Ort reparieren sollte. Die Kreisstraße, welche als Landeplatz diente, war ab dem Unfallereignis gegen 10.00 Uhr morgens gesperrt und konnte erst nach dem Start von „Christoph 2“ gegen 17.00 Uhr wieder freigegeben werden.

Die Ursache für den Defekt an der Maschine ist bisweilen nicht bekannt.

 
Autor(en)
HRG
Tobias Klein
Wir danken für Unterstützung:
Dominik und Ralf Hettler für die Bereitstellung der Bilder
Quelle(n):
Polizei Bayern, main-netz