Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Luxembourg Air Rescue legt Bilanz vor

18.02.2013

Luxembourg (LUX) ::  rth.info liegen nun auch Zahlen für die Rettungs- bzw. Intensivtransporthubschrauber der Luxembourg Air Rescue (LAR) vor. Im vergangenen Jahr flogen die drei im Luftrettungsdienst der LAR eingesetzten MD 902 Explorer insgesamt 1.806 Einsätze. Im Vergleich zum Jahr 2011 (1.814) waren dies acht Einsätze weniger.

Spitzenreiter war einmal mehr der am Flughafen Findel stationierte Dual-Use-RTH/ITH “Air Rescue 3“. Mit 897 Einsätzen konnte er gegenüber 2011 (882) um 15 Einsätze zulegen. Seit seiner Indienststellung im Jahr 2005 hat “Air Rescue 3“ seine Einsatzzahlen kontinuierlich steigern können - von anfangs 312 auf nun fast 900 Einsätze. Der Rettungshelikopter kommt regelmäßig in den beiden benachbarten Bundesländern Rheinland-Pfalz und Saarland zum Einsatz. Mit beiden Ländern bestehen hierüber Verträge.

Der RTH “Air Rescue 1“ flog im vergangenen Jahr 466 Einsätze (gegenüber 2011 ein Minus von 17 Einsätzen), der RTH “Air Rescue 2“ 443 (ein Minus von 6 Einsätzen). Die Integrierte Regionalleitstelle Trier kann "Air Rescue 3" direkt per FMS alarmieren.

Diese beeindruckenden Zahlen hat am heutigen Montag Frau Alessandra Nonnweiler, Head of Marketing & Public Relations der LAR, rth.info auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Mit ihrer Hilfe gelang es zudem, die eindrucksvolle Leistungsbilanz der drei RTH/ITH in der nunmehr fast 25-jährigen Geschichte der LAR zu ergänzen. Die Einsatzzahlen finden Sie - wie gewohnt - in der Einsatzzahlen-Statistik (siehe Kontextbereich dieser News).

 

Nachrichten zu diesem Thema im Archiv

Autor(en)
HRG
Jörn Fries
Wir danken für Unterstützung:
Herrn Raymond Michaux