Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

LKW rammt Notarzthubschrauber „RK-1“

17.02.2013

Fresach (A) ::  Wie mehrere österreichische Medien am Wochenende berichteten, ist der in Fresach stationierte Notarzthubschrauber „RK-1“ der ARA Flugrettungs-GmbH am Freitag in einen Unfall verwickelt worden.

Ein 46-jähriger Kraftfahrer wollte am Freitagmorgen gegen 9.00 Uhr Gasflaschen am Stützpunkt abladen. Beim Rückwärtsfahren übersah er jedoch die Rotorblätter des NAH und kollidierte mit diesen. Eines der Rotorblätter wurde durch die Kollision beschädigt.

Der Schaden wird laut Polizeiangaben auf 300.000 bis 800.000 Euro geschätzt. Die hohe Summe lässt sich dadurch erklären, dass selbst bei nur einem beschädigten Rotorblatt stets der gesamte Satz (vier Rotorblätter) ersetzt werden müssen.

Der bereits seit April 2001 in Fresach stationierte NAH „RK-1“ ist vom Typ BK 117-C1 und wird durch die ARA Flugrettungs-GmbH, ein Tochterunternehmen von DRF Luftrettung und ÖRK-Landesverband Kärnten, betrieben.

 

Nachrichten zu diesem Thema im Archiv

Autor(en)
HRG